Jetzt sind Sie gefordert – Ihre Meinung ist gefragt!

Ethikbeirat HR-Tech legt Richtlinien zur Anwendung von Künstlicher Intelligenz in HR vor

Der Ethikbeirat HR-Tech, ein mit namhaften Experten aus Wissenschaft, Gewerkschaft, Start-ups und etablierten Unternehmen besetztes Gremium, hat auf dem Personalmanagement-Kongress 2019 Richtlinien für den verantwortungsvollen Einsatz von KI im HR-Management vorgelegt. Gleichzeitig startete eine umfassende Konsultationsphase gestartet, die Interessierten zur Kommentierung und Weiterentwicklung einlädt

» Zu den Richtlinien

Aktuelle Themen & Events




Regine Siepmann und Dr. Pia Lünstroth

Zeitenwende für die Vorstandsvergütung in Österreich

Das Aktionärsrechts-Änderungsgesetzes (AktRÄG 2019) wurde im Nationalrat am 2. Juli 2019 verabschiedet. Die wesentlichen Änderungen und ihre Auswirkungen für börsennotierte Aktiengesellschaften in Österreich erläutern die hkp/// group Expertinnen Dr. Pia Lünstroth und Regine Siepmann im Interview und auf einer Fachkonferenz.

» Zum Interview



hkp/// group Board Services Konferenz – 25. Oktober 2019, Frankfurt am Main

Taktgeber Corporate Governance

Verantwortungsvolle Unternehmensführung im Zusammenspiel von unternehmerischem Interesse, nachhaltiger Wertschöpfung und gesellschaftlicher Verantwortung
In der aktuellen Debatte zu Corporate Governance und Vorstandsvergütung vereint die hochkarätig besetzte hkp/// group Konferenz die unterschiedlichen Perspektiven von Aufsichtsrat, Vorstand, Belegschaft und Investoren. Freuen Sie sich auf Gastreferenten u.a. von DWS, Fresenius, Hermes EOS, IG Metall, Ipreo by IHS Markit, Lufthansa, TUI und Universität Göttingen und diskutieren Sie auf Augenhöhe die Konsequenzen aktueller Trends

» Details & Anmeldung




Leon Jacob

Design Thinking in HR erfolgreich nutzen

Sie wollen mit Design Thinking HR-Herausforderungen meistern, sich mit Anwendung und Moderation von Employee Experience Design-Methoden vertraut machen und deren Nutzung in Ihrer Organisation planen? Das Video gibt Einblick in die dafür relevanten ersten Schritte. Und wer sich begeistern und Mitarbeiter zu Fans des eigenen Unternehmens machen will, der taucht im Rahmen des EX Design Bootcamp tief in die Welt agiler Methoden ein!

» Details EX Design Bootcamp
» Zum Video




Dr. Elke Eller, Prof. Dr. Christian Gärtner, Angelika Gifford, Åsa Lautenberg, Michael H. Kramarsch, Jochen Wallisch, Dr. Rainer Zugehör

HR Startup Award 2019 - The Winner is: Vote2Work

Mit einer Software für die digitale Personaleinsatzplanung und das mitarbeiterbestimmte, flexible Arbeiten bei schreibtischlosen Tätigkeiten hat Vote2Work den prestigeträchtigen HR Startup Award gewonnen. Das Unternehmen setzte sich mit seiner Präsentation in der Publikumsabstimmung auf dem Personal-Managementkongress in Berlin gegen die weiteren Finalisten quofox und MotionMiners durch.

» Details
» Zum Interview mit Katrin Pape, CEO Vote2Work




Dr. Christine Abel, Carsten Schlichting, Verena Vandervelt und David Voggeser

Agiles Grading mit hkp/// JET

hkp/// JET – das Funktionsbewertungssystem der hkp/// group – ermöglicht eine schlanke und gleichzeitig exakte Funktionsbewertung, die individuell auf das jeweilige Unternehmen angepasst ist und auch in agilen Organisationen unterstützt. Die Vorteile gegenüber den bekannten Standardsystemen werden in unserem Erklärvideo veranschaulicht.

» Zum hkp/// JET Video




Dr. Christine Abel, Isabel Jahn, Carsten Schlichting und Verena Vandervelt

Business Breakfast: Grading – stabil agil?

Ist Grading nur Vergangenheit oder hat es auch in agilen Zeiten eine Zukunft? Und wenn, in welcher Form? Informieren Sie sich aus erster Hand über Erfahrungen und Trends im Grading und zur Stellenbewertung. Tauschen Sie sich mit erfahrenen HR-Praktikern von RTL, Bosch, Viessmann sowie Drees & Sommer über Handlungsoptionen und hkp/// group Experten aus und entwickeln sie gemeinsam neue Ideen.

» Details & Anmeldung




Dr. Jan Dörrwächter, Andrew Thain und David Voggeser

Aktuelle Marktpraxis in der aktienbasierten Vergütung weltweit

Die Ergebnisse des diesjährigen Global Equity Insight Surveys, der jährlichen, weltweit umfassendsten Studie zur Marktpraxis in der aktienbasierten Vergütung und Mitarbeiterbeteiligung, liegen jetzt auch für Nicht-Studienteilnehmer vor. Gewinnen Sie Einblick in aktuelle Trends – über die Presseinformation, den Studienreport oder im Rahmen eines GEO Webcasts.

» Presseinformation
» Details GEO Webcast
» Download Report




Christine Abel und Rebekka Lang

Deutscher Vergütungstag 2019: Vergütung und Unternehmenskultur – Gegenspieler oder Partner in agilen Zeiten?

Das Programm für den Deutschen Vergütungstag 2019 ist fix: Referenten aus börsennotierten Konzernen, Traditions- und mittelständischen Familienunternehmen werden die These des Management-Gurus Peter Drucker „Culture eats strategy for breakfast” im Vergütungskontext auf den Prüfstand stellen. Die Einladungsbroschüre für den einmal mehr hochklassig besetzten Fachkongress liegt jetzt vor.

» Details & Anmeldung

Save the date




Weitere Informationen gibt Rebekka Lang

19./25. September 2019, München/Frankfurt am Main – Prototyping Days Recruiting & Entwicklung im Vertrieb

21. November 2019, Berlin – Tag der Teilhabe: Mitarbeiterbeteiligung als Chance für Unternehmen, Mitarbeiter und Gesellschaft » Details

 

hkp/// group Experten als Referenten


  • Leon Jacob, Lighthouse Veranstaltungsreihe des BPM – 21. August & 25. Oktober
    Thema: Employee Experience (EX) Design » 21.08., Hamburg und » 25.10., Stuttgart
  • Leon Jacob, 25. September 2019 – CXNetwork Conference, London
    Thema: Design Thinking for employee experience » Details
  • Regine Siepmann & Michael H. Kramarsch, 1. Oktober 2019 – Corporate Governance aktuell (Business Circle), Wien
    Themen: Vorstandsvergütung im Zeichen der Europäischen Aktionärsrechterichtlinie & Investorenanforderungen an die Gestaltung von Vergütungssystemen » Details
  • Michael H. Kramarsch, 5. & 6. Dezember 2019 – 6th Annual Corporate Governance Conference IBACorp., Frankfurt am Main
    Thema: Vorstandsvergütung & Corporate Governance» Details

Für Rückfragen zu den im Newsletter aufgegriffenen Themen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Auch freuen wir uns wie immer auf Ihr direktes Feedback,

herzlichst Ihr
Michael H. Kramarsch