Welche Daten haben wir im Unternehmen verfügbar und wie kann man sie so sinnvoll miteinander verheiraten, dass ich meinem Geschäft sinnvolle Entscheidungsgrundlagen geben kann? Hier ist HR gefordert.

Petra Knab-Hägele, Senior Partnerin, hkp/// group

 

PPA-Summit Interview-Serie: The Power of HR-Data

Beim PPA-Summit: The Power of HR-Data der Ludwig-Maximilians-Universität München, des ifo Instituts und der hkp/// group wurden im Oktober 2022 die Sichtweisen von Wissenschaft und Praxis in den wichtigsten Fragestellungen der Evidenz-basierten Personalarbeit diskutiert und Impulse für die Arbeit in Unternehmen wie auch die weitere Forschung gegeben (zum Event-Rückblick).

Im Rückblick auf die Konferenz sprach Petra Knab-Hägele, Senior Partnerin, hkp/// group, über konkrete Erkenntnisgewinne, die durch die Verknüpfung von Daten aus den Bereichen Workforce, Compensation und Unternehmensperformance entstehen - ihrem Thema auf der Münchner Daten-Konferenz.

 

An dieser Stelle befindet sich eigentlich ein Video. Um es sehen zu können, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen an, indem Sie im Website-Footer (ganz unten) den Link "Cookie Einstellungen" wählen und dort "Videos (vimeo)" aktivieren.

Zum Event-Rückblick

Sie möchten mehr zum Thema wissen?

Vereinbaren Sie einen (Telefon-) Termin mit Constantin Härthe