Invitation

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie wird das traditionelle Deutsche Experten Forum Banken in 2021 digital stattfinden. Unter dem übergreifenden Titel "Banken zwischen Agilität, Kosteneffizienz und Performance-Druck - wie gelingt HR der Spagat?" beschäftigen sich insgesamt sechs Einzelepisoden mit verschiedenen Schwerpunkten und Business Cases.

Die kostenfreie Webinar-Serie ermöglicht es Ihnen so, genau die Themen zu verfolgen, die für Sie von größter Relevanz und Bedeutung sind.

Folge 5: IVV 4.0 und die Rolle des Vergütungsbeauftragten in der Transformation

11.06.2021, 12:00 – 13:30 Uhr

Durch Gesetzgeber und Regulatorik sind Rolle und Aufgaben des Vergütungsbeauftragten klar umrissen. Folge 5 des Digitalen Deutschen Experten Forums Banken greift die Frage auf, ob und in wie weit diese Definitionen tatsächlich die Anforderungen und Aufgaben eines Vergütungsbeauftragten in der Transformation berücksichtigt. Welche Herausforderungen stellen sich an diese branchenspezifische Funktion gerade in dynamischen Märkten? Was sind Erfolgsfaktoren in der Ausübung der rollenspezifischen Aufgaben?

 


Agenda: 11. Juni 2021

12:00 Uhr

Begrüßung

Petra Knab-Hägele, Senior Partner & Isabel Jahn, Partner,
hkp/// group

12:05 Uhr

Vortrag 1:
Die Übertragung der  VBA-Funktion auf einen Algorithmus

Gero von Kietzell, Vergütungsbeauftragter, DZ Bank

12:30 Uhr

Vortrag 2:
Regulatorische Veränderungen und Auswirkungen der IVV 4.0

Petra Knab-Hägele, Senior Partner & Isabel Jahn, Partner,
hkp/// group

12:55 Uhr

Debatte:
Neue regulatorische Vorgaben an die HR- und Vergütungspraxis: Welche Anforderungen stellen sich insbesondere für Vergütungsbeauftragte in Banken?

Moderiert von:
Petra Knab-Hägele und Isabel Jahn

13:30 Uhr

Ende

 

 

Die Teilnahme am Digitalen Deutschen Experten Forum Banken 2021 ist kostenfrei.