Invitation

Aufgrund leider wieder ansteigender Corona-Infektionen weltweit und auch in Deutschland, wird der Deutsche Vergütungstag nicht wie vorgesehen stattfinden, sondern auf das nächste Jahr verschoben.

Um den mittlerweile traditionellen Vergütungstag – die Fachkonferenz für Experten und Entscheider aus Comp&Ben sowie HR – nicht ersatzlos zu streichen, bieten hkp/// group und Quadriga Media als alternatives Format eine Webinar-Serie mit verschiedenen Schwerpunkten und Business Cases rund um das Thema Vergütung.

Das Vergütungstag-TV widmet sich den aktuellen Herausforderungen in der Arbeitswelt und ihren Auswirkungen auf das HR- und Vergütungsmanagement. Einmal mehr bringen Personalverantwortliche und -experten sowie führende Beratungsexperten ihre Erkenntnisse, Perspektiven und Standpunkte in die Debatte ein und diskutieren Ideen und Lösungen mit den Teilnehmenden.

Die Serie startet am 12.11.2020 mit der Auftaktveranstaltung „Das Grading Labor“ mit einem Gast-Beitrag von Wulf Heise von der Volkswagen AG. In den Folgeterminen beleuchten wir unterschiedliche Vergütungsaspekte und freuen uns auf Business Insights von Vertretern der VW AG, Bayer AG, DB Systel GmbH sowie Drees&Sommer GmbH.

Wir freuen uns, Sie zu der kostenfreien Webinar-Serie begrüßen zu dürfen!

 

Teil 2: Abschied von Dogmen! - Mit Augenmaß und Pragmatik Vergütung krisenfest steuern

Donnerstag, 26. November 2020 - 12.00 bis 13.00 Uhr

Gastreferent: Martin Hofferberth, Head of Comp&Ben and Analytics, Drees & Sommer

Die aktuelle Krisensituation fordert auch das HR- und Vergütungsmanagement bei Drees & Sommer. Sie ist dabei Anlass, bestehende Prozesse, Tools und Gewohnheiten auf den Prüfstand zu stellen und auf ihre Zukunftsfähigkeit zu testen. Einblicke in den Stand der Transformation bei einem internationalen Beratungsunternehmen für den Bau- und Immobiliensektor.