Invitation

Die Neufassung des Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK) ist mit Bekanntgabe im Bundesanzeiger am 20. März 2020 in Kraft getreten. Der neue DCGK zeigt sich in einer vollständig überarbeiteten Form – u. a. mit einem umfangreichen Kapitel zur Vergütung von Vorstand und Aufsichtsrat.

Nach der umfassenden Überarbeitung muss sich eine Praxis der Auslegung auch bei den Empfehlungen zur Vorstandsvergütung erst noch etablieren. Im 4. Quartal steht bei den meisten Unternehmen die Aktualisierung der jährlichen Entsprechenserklärung an, nun erstmals nach den neuen Kodexvorschriften.

Die hkp/// group Referenten Dr. Jan Dörrwächter, MIchael H. Kramarsch und Regine Siepmann zählen zu den profiliertesten Corporate Governance Experten und beziehen regelmäßig zu relevanten Entwicklungen Position, so auch in dieser Frage u.a. in  Der AUFSICHTSRAT.

Im aktuellen Webinar, zu dem wir Sie herzlich einladen, geben sie einen Überblick über die weitreichenden Änderungen und zeigen Diskussionspunkte und Praxisfragen auf, die sich Unternehmen bei der Vorbereitung der Entsprechenserklärung stellen sollten, z.B.:

  • Form und Fristigkeit der variablen Vergütung (G.1, G.6 und G.10)
  • „Nachhaltig und langfristig“ (Grundsatz 23)
  • Außergewöhnliche Entwicklungen (G.11)
  • Einbehalt bzw. Rückforderung (G.11)
  • Festlegung der Leistungskriterien für das bevorstehende Geschäftsjahr (G.7)

Wir freuen uns, Sie auf dieser kostenfreien hkp/// group Veranstaltung begrüßen zu dürfen!

Details

  • Datum: Donnerstag, 27. August 2020, 12.00 - 13.00 Uhr
  • Referenten: Regine Siepmann, Partner; Dr. Jan Dörrwächter, Senior Partner; Michael H. Kramarsch, Managing Partner, hkp/// group
  • Kosten: Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • Sprache: Deutsch