Man braucht wirklich Commitment, es ist in vielen Fällen auch ein Weg der Begleitung erfordert, wo man von anderen Expertisen und Erfahrungen lernen muss. Aber es ist ein Weg, der sich lohnt. Und ich glaube, es ist alternativloser Weg – ten years from now everyone has to deal with it.

Florian Englmaier, Professor für Organisationsökonomik, Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), und Direktor der Predictive People Analytics Initative (PPA)

PPA-Summit Interview-Serie: The Power of HR-Data

Beim PPA-Summit: The Power of HR-Data der Ludwig-Maximilians-Universität München, des ifo Instituts und der hkp/// group wurden im Oktober 2022 die Sichtweisen von Wissenschaft und Praxis in den wichtigsten Fragestellungen der Evidenz-basierten Personalarbeit diskutiert und Impulse für die Arbeit in Unternehmen wie auch die weitere Forschung gegeben (zum Event-Rückblick).

Am Rande des PPA-Summits sprach Florian Englmaier, Professor für Organisationsökonomik, LMU, mit hkp.com über den herausfordernden Weg zur datenbasierten Personalarbeit, wie man diesen angehen sollte und warum es sich lohnt, jetzt damit zu beginnen.

Originally at this spot there is a video. To view it, please adjust your cookie settings by selecting the link "Cookie settings" in the website's footer (at the very bottom) and activate "Videos (vimeo)".

Alle PPA-Summit Interviews

Zum Event-Rückblick

You would like to know more about this topic?

Arrange a (telephone) appointment with Constantin Härthe