Die Themen Performance- und Talent-Management finden sich heute zu Recht auf der HR-Agenda vieler Finanzinstitute wieder. Beide sind vor dem Hintergrund aktueller Trends, wie dem demographischen Wandel, der sich weiterhin vollziehenden Internationalisierung und dem erkennbaren Fachkräftemangel entscheidende HR-Prozesse für den nachhaltigen Unternehmenserfolg.

Performance Management ist der Kernprozess, der die Unternehmensziele in individuelle Leistungsanforderungen übersetzt, das „Was“ und „Wie“ der Leistung. Diese werden in einem jährlichen Prozess gemessen und kalibriert und schließlich zu den Konsequenzen bei den Themen Vergütung und Entwicklung führt. Das Performance Management liefert damit die „Währung“ für unterschiedlichste HR-Prozesse.

Talent Management lässt sich als fortlaufendes Optimierungsproblem zwischen Personen und Stellen beschreiben. Diese Optimierung erstreckt sich über den gesamten Mitarbeiterlebenszyklus und beinhaltet eine Reihe von HR-Prozessen und -Tools. Von entscheidender Bedeutung ist hierbei zum Beispiel der Besetzungsprozess. Letztlich ist das Performance Management damit ein elementarer Bestandteil des Talent Managements.

Die Performance- und Talent-Management-Systeme sollen regelmäßig überprüft und an die sich verändernden Unternehmensziele und externen Bedingungen neu angepasst werden. Damit wird das Ziel verfolgt, die Leistung des Unternehmens zu verbessern, auf veränderte Marktbedingungen schneller zu reagieren und neue Herausforderungen bewältigen zu können.

Die Experten der hkp/// group unterstützen Unternehmen in der Entwicklung und Umsetzung von Konzepten im Performance und Talent Management entlang des gesamten Mitarbeiterlebenszyklus. Dazu gehören Fragen nach der Gewinnung und Bindung von Mitarbeitern, die Potenzial- und Leistungsbewertung, die Gestaltung von Entwicklungspfaden und Besetzungsprozessen für Führungspositionen, bis hin zu Lösungen an der Schnittstelle zu Vergütung sowie Regelungen beim Ausscheiden aus Unternehmen. Aber auch bei der Umsetzung von regulatorischen Anforderungen, wie der Vereinbarung regulatorisch angemessener Leistungsmessungenen, hilft die hkp/// group Unternehmen der Finanzleistungsbranche.

 

* Photo by Clark Young on Unsplash

Sie möchten mehr zum Thema wissen?

Vereinbaren Sie einen (Telefon-) Termin mit Petra Knab-Hägele