• Personelle Veränderungen stärken den Beratungsbereich HR Strategy & Transformation
  • Bisheriger Geschäftsführer der Business Service Gesellschaft des E.ON-Konzerns wechselt in die Geschäftsleitung der Unternehmensberatung

Frankfurt, 4. Juli 2018. Die Unternehmensberatung hkp/// group stärkt mit zwei Personalien ihren Beratungsbereich HR Strategy & Transformation. Mit Wirkung zum 1. Juli 2018 wird Holger Jungk zum Partner und Mitglied der Geschäftsleitung ernannt. Der Digitalisierungsexperte gehört seit rund drei Jahren zum hkp/// group Team und hat in dieser Zeit maßgeblich den Ausbau des IT-nahen Beratungsgeschäfts vorangetrieben.

Darüber hinaus tritt mit Wirkung zum 1. August 2018 Johannes Brinkkötter als Partner und Syndikus in die Gruppengeschäftsleitung der hkp/// group ein. Der Rechtsanwalt und erfahrene Shared Service Experte verantwortete bislang als Geschäftsführer der internen Dienstleistungsgesellschaft E.ON Business Services GmbH die HR Services für den E.ON-Konzern. Bei der hkp/// group wird Johannes Brinkkötter Unternehmen in Fragen der HR-Strategie, der Transformation von HR sowie des Shared Service Managements beraten.

 „Mit seiner Expertise, dem Vorantreiben unserer Digitalisierungskompetenz und der Passung zu unseren Werten Performance, Passion, Partnership hat sich Holger Jungk verdient in die Rolle als hkp/// group Partner entwickelt. Dieser Schritt zeigt auch die Bedeutung der Themen HR-Transformation und Digitalisierung für unser Beratungsgeschäft“, erklärt der für den Beratungsbereich HR Strategy & Transformation verantwortliche hkp/// group Partner Dr. Stephan Schmid.

Managing Partner Michael H. Kramarsch führt mit Blick auf die Gewinnung von Johannes Brinkkötter als erfahrenem Industrieexperten für Shared Services und HR-Management aus: „Mit seinem Wissen, seinen breiten Erfahrungen und internationalen Kontakten steht Johannes Brinkkötter für unseren Ansatz umsetzungsstarker und erfahrener Beratung und wird im Bereich HR Strategy & Transformation unser Wachstum weiter vorantreiben. Wir heißen ihn in unserem Team herzlich willkommen“, so Michael Kramarsch.

Hintergrundinformationen Holger Jungk und Johannes Brinkkötter

Holger Jungk berät seit 2015 für die hkp/// group Unternehmen bei der Definition der HR-IT Strategie und der Auswahl von entsprechenden HR-IT-Lösungen sowie Governance- und Umsetzungsfragestellungen. Vor seinem hkp/// group Engagement war er bei einem der weltweit größten Softwarehersteller in einer Schnittstellenfunktion zwischen HR und IT sowie anschließend als Berater für eine Unternehmensberatung tätig. Neben Digitalisierungsthemen ist Holger Jungk Experte für die strategische Personalplanung und berät Unternehmen zum Management ihres HR-Produktportfolios. Er ist Trainer eines Ausbildungsgangs der DGFP, Gastdozent an Hochschulen und Autor verschiedener Publikationen rund um HR-IT und -Transformation.

Johannes Brinkkötter zählt zu den führenden Shared Service Experten in Deutschland. Im Anschluss an sein Jura-Studium und die Zulassung als Rechtsanwalt startete er seine berufliche Laufbahn bei der BASF SE, wo er verschiedene Fach- und Führungspositionen durchlief, u.a. als politischer Consultant und als Projektmanager bzw. -leiter für M&A und HR. Es folgten sieben Jahre als Managing Director der BASF Services Europe, in denen er das europäische Shared Service Center für Finance und HR des Chemiekonzerns in Berlin auf- und ausbaute. Mit seinem Wechsel in den E.ON-Konzern im Frühjahr 2012 verantwortete er als SVP HR Services und Mitglied des HR Boards des Energieversorgers neben wesentlichen Bereichen des HR-Managements auch mehrere interne Großprojekte. Im November 2013 wurde er zum Mitglied der Geschäftsleitung der E.ON Business Services GmbH, Hannover, berufen. In dieser Rolle berichtete er direkt an den CHRO und CIO der E.ON SE.

Sie möchten mehr zum Thema wissen?

Vereinbaren Sie einen (Telefon-) Termin mit Holger Jungk