HR-Management-Beratung ernennt Isabel Jahn zum Partner und Mitglied der Geschäftsleitung

Frankfurt, 3. März 2020. Isabel Jahn, Expertin für das HR- und Vergütungsmanagement von Finanzdienstleistern, ist neuer Partner und neues Mitglied der Geschäftsleitung bei der Unternehmensberatung hkp/// group. Die Ernennung erfolgt mit Wirkung zum 1. Januar 2020.

Isabel Jahn verfügt über umfassende Expertise und langjährige Erfahrung im HR- und Vergütungsmanagement von Banken und Finanzdienstleistern sowie in der Beratung zu diesen Themenfeldern. Bei Commerzbank und UBS durchlief sie zunächst diverse Fach- und Führungsfunktionen im Talent Management & Development, in globalen HR Projekten sowie HR-Grundsatz- und Vergütungsthemen. Auf ihre Tätigkeit als Personalleiterin der UBS Deutschland AG erfolgte 2017 der Wechsel in die Unternehmensberatung zur hkp/// group, wo sie seitdem nationale wie internationale Finanzdienstleister in zentralen Aspekten des HR- und Vergütungsmanagements berät und die Beratungs-Practice Financial Services mit verantwortet.

„Es freut uns sehr, dass mit Isabel Jahn ein weiteres Talent aus unserer Kaderschmiede den Weg in den Partnerkreis und die Geschäftsleitung der hkp/// group gefunden hat. Sie hat maßgeblich zur erfolgreichen Entwicklung unserer Practice Financial Services beigetragen und sich in zahlreichen Projekten bewiesen – neben den speziellen HR-Steuerungs- und Vergütungsthemen auch bei anspruchsvollen Aufgabestellungen im Bankenbereich. Diesen erfolgreichen Weg wird sie nun als Mitglied der Geschäftsleitung an der Seite der anderen Partner fortsetzen“, freut sich Petra Knab-Hägele, Senior Partner der hkp/// group.

Porträt Isabel Jahn

Nach dem Studienabschluss als Diplom-Kulturwirtin Univ. (Master of International Culture and Business Studies) an der Universität Passau startete Isabel Jahn (Jg. 73) ihre berufliche Laufbahn als Graduate Trainee im Personalbereich der Commerzbank, wo sie anschließend als HR-Beraterin für verschiedene Geschäftsbereiche die Themen Rekrutierung, Nachwuchsentwicklung und Stellenbesetzung verantwortete sowie Restrukturierungsprojekte begleitete. 2004 erfolgte der Wechsel zur UBS in Deutschland. Hier durchlief sie diverse Fach- und Führungsfunktionen im Talent Management & Development, in globalen HR Projekten sowie HR Grundsatz- und Vergütungsthemen. Seit 2013 agierte sie als Executive Director in der Rolle als Head of Human Resources Germany und HR Business Partner für Deutschland und Österreich. 2017 erfolgte der Wechsel in die Unternehmensberatung zur hkp/// group, bei der sie seit 2020 als Mitglied der Geschäftsleitung wirkt.
Isabel Jahn verfügt über verschiedene Zusatzqualifikationen, darunter als zertifizierte Business Mediatorin (IHK) und Systemischer Consultant (ISB).

Hintergrundinformationen hkp/// group

Die hkp/// group ist eine partnergeführte, internationale Unternehmensberatung. Als transformations-erfahrene Berater sind wir anerkannter Innovationsführer in HR und beraten große und mittlere international tätige Unternehmen bis hin zu Start-ups, mit denen wir passgenaue und praxistaugliche Lösungen erarbeiten. Die hkp/// group Partner verfügen über langjährige und internationale Beratungs- und Unternehmenserfahrung. Sie sind im Markt anerkannte Experten für Executive Compensation, Board Services, Performance & Talent Management, HR Strategy & Transformation sowie HR & Compensation Benchmarking. Unsere Partner werden von Aufsichts- und Verwaltungsräten, Vorständen und Geschäftsleitungen sowie HR-Managern und -Spezialisten als kompetente Ansprechpartner geschätzt. www.hkp.com

 

Kontakt

Thomas Müller, Mobil:    +49 176 100 88 237, E-Mail: thomas.mueller@hkp.com

 

 

Sie möchten mehr zum Thema wissen?

Vereinbaren Sie einen (Telefon-) Termin mit Thomas Müller