Mehr Möglichkeiten für Flex Work, ein stärkerer Einsatz digitaler Tools und eine größere Notwendigkeit bestimmte Prozesse in Unternehmen agil zu lösen - die durch die COVID-19 Pandemie ausgelöste Coronakrise hat bekanntermaßen auch Folgen für die Arbeitswelt. Viele sehen sie gar als Trend-Turbo für lange diskutierte Trends im Personalwesen.

Einen eher skeptischeren Blick darauf wirft hkp/// group Managing Partner Michael Kramarsch in seinem Kommentar "Acht Modetrends zur Arbeitswelt der Zukunft entzaubert" für das Debatten-Format XING Klartext. Darin mahnt er angesichts der Schwere der Krise einen realistischeren Blick auf die vermeintlichen Trends an. Denn Unternehmen ginge es derzeit vor allem um eines: das wirtschaftliche Überleben.

Im XING-Podcast "work smart" spricht Michael Kramarsch in einem Follow-up mit XING News Redakteur Stefan Mauer über den Zusammenhang von New Work und Corona. Welche Trends werden tatsächlich angekurbelt, was davon hat auch wirklich Bestand? Ein interessantes, launiges Gespräch über die Zukunft der Arbeitswelt in herausfordernden Zeiten.

 

>> Zum XING-Podcast "work smart" <<

 

You would like to know more about this topic?

Arrange a (telephone) appointment with Michael H. Kramarsch