Personalkosten: Sparmaßnahmen nur mit Gesamtkonzept

Die von der COVID-19 Pandemie verursachte Wirtschaftskrise zwingt Unternehmen dazu, Kosten einzusparen und für Liquidität zu sorgen. Dabei stehen auch Personalkosten auf dem Prüfstand. Auf hkp.com erfahren Sie, welche Kostenblöcke darunter zu fassen sind und welche Optionen sich im Bereich Vergütung & Benefits sowie der Personalstruktur bieten.

» Zum hkp/// group Remote Talk mit Isabel Jahn
» Spot on: Personalkosten und -abbau professionell meistern

Aktuelle Themen & Events




Michael H. Kramarsch

Acht Modetrends zur Arbeitswelt der Zukunft entzaubert

Ist Corona ein Trend-Turbo für New Work, Digitalisierung, Agilität, Homeoffice und Sinnstiftung? hkp/// group Managing Partner Michael Kramarsch hätte nichts dagegen - hält das angesichts der Schwere der Krise allerdings für unrealistisch. Wie genau er die Wahrscheinlichkeit einiger viel besprochener HR-Trends einschätzt und warum er glaubt, dass sich die HR-Szene noch nicht selbst feiern sollte, erläutert er in XING Klartext.

» Zum Kommentar




Frank Gierschmann, Holger Jungk und Leon Jacob

Präsenz- und Online-Event: HR Effizienz vs. Customer Experience

Wie kann HR schlanker und kundenzentrierter aus der Krise hervorgehen? Erfahren Sie im hkp/// group Business Breakfast am 23. September 2020 in Frankfurt oder per Livestream, wie sich das Leistungsportfolio von HR optimieren und die Zukunft des Personalwesens gestalten lässt. Neben hkp/// group Impulsen erwarten Sie Expertenbeiträge von Elisabeth Breuer (innogy) und Michael J. Huvers (Commerzbank).

» Details und Anmeldung




Leon Jacob und John Pfeiffer

Retention: Potenzialträger binden, Kosten sparen

Auch in der Krise spielt die Bindung von Mitarbeitenden eine herausragende Rolle. Es gilt, Potenzialträger zu halten und Kosten durch eine hohe Fluktuation zu senken. Wie das funktionieren kann und welche Rolle Vergütung dabei spielt, erläutern die hkp/// group Experten Leon Jacob und John Pfeiffer.

» Zum hkp/// group Remote Talk





Dr. Jan Dörrwächter, Michael H. Kramarsch und Regine Siepmann

 

Webinar: Praxisfragen in der Anwendung des neuen DCGK

Die Neufassung des Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK) ist seit März 2020 in Kraft. Der Kodex zeigt sich vollständig überarbeitet – mit einem umfangreichen Kapitel zur Vergütung von Vorstand und Aufsichtsrat. hkp/// group Experten erläutern am 27. August 2020 in einem Webinar die weitreichendsten Änderungen und zeigen Implikationen für die Unternehmenspraxis auf.

» Details und Anmeldung




David Voggeser und John Pfeiffer

Vertriebsvergütung im Krisenmodus

Unterschiedliche Vertriebswege, Funktionen und Ziele, aber auch ein neuer Blick auf variable Vergütung machen die Sales Compensation zu einer Herausforderung. Gleichzeitig sorgt die Corona-Krise für geänderte Rahmenbedingungen und Kostendruck. Die hkp/// group Senior Manager David Voggeser und John Pfeiffer erläutern in einem Fachbeitrag die Hebel der Vertriebsvergütung.

» Zum COMP & BEN Magazin





David Voggeser und Andrew Thain

Aktienbasierte Vergütung: Teilhabe und Engagement fördern

Unternehmen vergüten ihre Mitarbeitenden nicht nur monetär, sondern auch in Form von Aktien. Die Gründe dafür erläutern die hkp/// group Vergütungsexperten David Voggeser und Andrew Thain – Leiter und Koordinator einer der weltweit größten Erhebungen zur Marktpraxis aktienbasierter Vergütung: dem Global Equity Insights Survey.

» Zum hkp/// group Remote Talk




Leon Jacob und Felicitas von Kyaw

Mitarbeiterorientierung als Wettbewerbsvorteil

Der soeben von Prof. Dr. Christian Gärtner (Hrsg.) veröffentlichte Sammelband „Smart Human Resource Management“ beschäftigt sich mit der digitalen Transformation des Personalmanagements. Als Autoren vertreten sind auch hkp/// group Experte Leon Jacob und Felicitas von Kyaw, Arbeitsdirektorin Coca-Cola Deutschland, mit einem Beitrag über Zweck und Nutzen von Employee Experience Design.

» Informationen zum Buch





Michael H. Kramarsch und Elke Eller

 

Finalisten für HR Start-up Award nominiert

Die Jury des HR Start-up Awards – unter dem Vorsitz von TUI-Personalvorständin Elke Eller und hkp/// group Managing Partner Michael H. Kramarsch – hat die Finalisten des Gründerpreises gekürt. Zu den Top 3 gehören Danielle Software, jobpal und Userlane. Damit präsentieren sich auf dem Personalmanagementkongresses in Berlin am 15. September 2020 Innovationen aus den Bereichen Personalorganisation, Personalauswahl und Learning.

» Zur Award-Website




Michael H. Kramarsch

„Für die Idee brennen, aber business-seitig auch die Hausaufgaben machen“

Wie steht es um Start-up-Innovationen in Deutschland? Was macht gute Start-up-Pitches aus? Und: Wo steht Deutschland bei der Entwicklung von Zukuftstechnologien wie Künstliche Intelligenz? hkp/// group Managing Partner und HR Start-up Award Initiator Michael H. Kramarsch im Gespräch mit marktforschung.de

» Zum Interview



Save the date



Für Rückfragen zu den im Newsletter aufgegriffenen Themen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Auch freuen wir uns wie immer auf Ihr direktes Feedback,

herzlichst Ihr
Michael H. Kramarsch