Quick Survey „HR drives digital“ – Ermitteln Sie Ihren digitalen Reifegrad

Als Spezialist für Digitalisierung und HR-Transformation hat die hkp/// group gemeinsam mit der DHBW Lörrach die Studie „HR drives digital“ durchgeführt. Auf Grundlage eines statistisch fundierten Treibermodells wurden Aktionsfelder für ein erfolgreiches digitales Engagement identifiziert und der Reifegrad von HR-Organisationen bestimmt. Nun haben Sie die Möglichkeit, anhand von wenigen Fragen herauszufinden, wo sie stehen – und wo Sie ansetzen können, um die Digitalisierung in Ihrer Organisation aktiv zu gestalten.

 

» Zum Quick Survey
» Zum Studienreport

Aktuelle Themen & Events




David Voggeser und Andrew Thain

Starkes Instrument in unsicheren Zeiten: aktienbasierte Vergütung

Teilhabe und die Förderung des Mitarbeiterengagements sind die Hauptmotive für die Nutzung aktienbasierter Vergütung in Unternehmen weltweit. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Global Equity Insights Survey 2020 der Unternehmensberatung hkp/// group. Die Umfrage zeigt wesentliche Unterschiede in der Art und Weise auf, wie aktienbasierte Vergütungspläne in verschiedenen Wirtschaftsregionen der Welt gestaltet werden.

» Zur Presseinformation
» Zum Survey-Flyer (in Englisch)




Regine Siepmann

ARUG II & Say on Pay – Erfahrungen aus der HV-Saison 2020

Die diesjährige Hauptversammlungssaison hat für Unternehmen und Aktionäre viele Neuerungen bereit gehalten. Die ersten Abstimmungen zum Vergütungssystem für den Vorstand nach § 87a AktG trafen auf rein virtuelle Aktionärstreffen. Welche Lehren kann man aus den Erfahrungen der „Pioniere“ ziehen? Darüber spricht Regine Siepmann im hkp/// group Remote Talk.

» Zum Video




Michael H. Kramarsch

Ethischer Kompass für den Einsatz von KI in der Personalarbeit

„Was wir brauchen, ist ein reflektierter Umgang mit Technologie und dem technologisch Machbaren“ – Im Podcast-Interview für zukunftderarbeit.de, dem New Work-Blog der Bertelsmann Stiftung, spricht Michael H. Kramarsch mit Inga Höltmann über die Ziele des Ethikbeirats HR-Tech. Zudem erläutert er, wie die Richtlinien des Gremiums in den Unternehmen umgesetzt werden könnten und warum es eine europäische Debatte braucht.

» Zum Podcast




Petra Knab-Hägele und John Pfeiffer

Vertriebsvergütung zwischen strukturellem Wandel und Krisenanforderungen

Im Zuge der aktuellen Wirtschaftskrise gerät die variable Vergütung vieler Vertriebsmitarbeiter massiv unter Druck. Wer gute Sales-Profis halten und motivieren will, sollte deshalb die Vergütungssysteme unter die Lupe nehmen. Im ausführlichen „Spot on“ (PDF) erläutern Petra Knab-Hägele und John Pfeiffer, wie Vergütung die aktuelle Krisenlage reflektiert, aber gleichzeitig die nötige Incentivierung bietet.

» Zum Download Spot On




Petra Knab-Hägele und Holger Jungk

HR-Digitalisierung in Banken: die Krise als Katalysator

In einer Zeit, wo das Geschäftsmodell bereits durch die digitale Konkurrenz ins Wanken geraten ist und der Lockdown die Bedeutung digitaler Kommunikation unmissverständlich klar gemacht hat, braucht es Maßnahmen für eine effizienzsteigernde Digitalisierung. Hierzu kann die HR-Funktion in Banken beitragen. Wie, das erläutern die hkp/// group Experten Petra Knab-Hägele und Holger Jungk im Interview mit hkp.com.

» Zum Interview





Leon Jacob

Wer Erfahrungen gestalten will, muss hinter die Prozess-Dimension blicken

Viele denken an Prozessoptimierung, wenn es darum geht, HR-Produkte und Services zu optimieren – die Steigerung von Effektivität und Effizienz als oberstes Gebot. Geht diese Auffassung auch in die richtige Richtung, greift sie dennoch zu kurz. EX Design Experte Leon Jacob erläutert in einem LinkedIn-Artikel, warum sich Personalmanager ambitioniertere Ziele stecken sollten (in Englisch).

» Zu LinkedIn




Jouco Bleeker

Benchmarking weltweit – mit Global ExecuNet

Im Auftrag von Branchenverbänden und Unternehmen entwickelt und betreibt die hkp/// group Netzwerke, die qualitativ hochwertige HR- und Compensation-Daten für individuelle Benchmarks zur Verfügung stellen. Global ExecuNet ist eines dieser Charter Survey Networks, das weltweite Markt- und Brancheneinblicke gewährt. Senior Partner Jouco Bleeker erklärt im Video-Interview, worum es geht und wie es funktioniert (in Englisch).

» Zum Video




Anna-Maria Hirschfeld und Frank Gierschmann

Talente werden in der Krise geboren

Die Krise liefert täglich Bewährungsproben und macht Potenziale sichtbar – oft mit Überraschungseffekt. Denn Potenzialträger zeigen nicht nur Resilienz, sie wachsen auch über sich hinaus. Um Organisationen krisenfest zu machen, ist nun das Talent Management gefordert. Es gilt, die zutage tretenden Talente richtig einzusetzen und etablierte Instrumente zu hinterfragen.

» Zu Future-of-HR.com




Malcolm Harris

KI knackt die „Blackbox“ manueller menschlicher Arbeit

In Zeiten fortschreitender Automatisierung arbeiten Mensch und Maschine vermehrt Hand in Hand. Doch während Maschinen der Industrie 4.0 bereits vernetzt interagieren und wertvolle Daten liefern, bleibt menschliche Arbeit oft eine Blackbox. Künstliche Intelligenz kann das ändern. Ein Beispiel hierfür liefert Malcolm Harris von den MotionMiners – Finalisten des HR Start-up Award 2019 – auf Future-of-HR.com.

» Zu Future-of-HR.com



 

Save the date



Für Rückfragen zu den im Newsletter aufgegriffenen Themen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Auch freuen wir uns wie immer auf Ihr direktes Feedback,

herzlichst Ihr
Michael H. Kramarsch