Menu
Um diesen Flyer downloaden zu können, bitten wir Sie, uns ein paar Informationen zu Ihrer Person mitzuteilen. Nach dem Absenden dieses Formulars haben Sie Zugriff auf weitere Publikationen.

Name
Unternehmen
Position
E-Mail

Talent Identifikation

Bei der Identifikation von Talenten sind grundsätzlich die Performance und das Potenzial einer Person zu betrachten. Dabei ist eine hohe Performance üblicherweise eine notwendige, aber nicht hinreichende Bedingung für hohes Potenzial.

 

Bei der Beurteilung von Potenzial sollten mehrere Dimensionen zur Anwendung kommen.

  • Potenzial wofür: In welche Richtung (zum Beispiel Job-Familie) kann sich ein Mitarbeiter entwickeln?
  • Wie stark ist das Potenzial ausgeprägt: Ist ein Mitarbeiter in der Lage, einen horizontalen oder vertikalen Karriereschritt zu machen?
  • Wann kann das Potenzial realisiert werden: Ist ein Individuum für eine neue Aufgabe bereit und/oder bedarf es noch individueller Entwicklungsmaßnahmen?

 

Eine Ergänzung oder Alternative zur klassischen Talent-Identifikation „von oben“ ist die Selbstnominierung von Mitarbeitern. Es ist eine Option für Mitarbeiter, sich eigeninitiativ für Entwicklungsprogramme, die Nachfolgeplanung oder vakante Positionen zu nominieren bzw. zu bewerben.


Die Experten der hkp/// group unterstützen internationale Organisationen bei der Entwicklung einer Potenzialdefinition sowie bei der konkreten Anwendung dieser Definition im Rahmen von Performance Management Prozessen, Interviews und weiteren diagnostischen Methoden.


 
  • Empfehlen Sie diese Seite weiter: