Wir suchen Menschen die Lust haben, als Teil unseres Teams und mit Leidenschaft an unserer Vision zu arbeiten: zukunftsweisende und wertschaffende Lösungen im HR-Management.


 

Wir sind ein Team

Für jedes Beratungsprojekt stellen wir individuelle Projektteams zusammen. So arbeitet man immer wieder mit anderen Personen aus verschiedenen Bereichen zusammen. Die Größe des Projektteams variiert abhängig von Größe und Dauer des Projektes und liegt in der Regel zwischen drei bis sechs Personen. Obwohl wir auf verschiedene Büros in Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz verteilt sind und in unterschiedlichen Themenfeldern arbeiten, sind wir immernoch ein hkp/// und eine group. Dieses familiäre Arbeitsumfeld unterscheidet uns von vielen großen Strategieberatungen. Bei hkp/// hat jeder ein Gesicht und ist nicht nur eine Nummer im System.

  • Sachiko Teramachi

    Performance- und

    Talent Management

    Wer Unterstützung, Rat und Ideen für die Umsetzung von Daten und Inhalten in Power Point sucht, ist bei ihr an der richtigen Stelle – sie ist eine wahre Virtuosin in Power Point. Fachlich tobt sie sich vor allem im Bereich Performance- und Talent Management aus. Bei der Frage „Wer hat schon mit Sachiko zusammen gearbeitet?“ gehen immer viele Finger nach oben - Sachiko ist in allen
    Projektteams willkommen!

  • Stefanie Thiele

    HR & Compensation

    Benchmarking

    Als die hkp/// group ihren neuen Service „boardpay.com“ zum Leben erweckte, war Stefanie von Anfang an dabei. Seit dem ist sie mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich HR & Compensation Benchmarking dafür verantwortlich, dass für alle Beratungsprojekte die passenden Vergütungsdaten zur Verfügung stehen. Wo andere nur Datenwüsten sehen, behält sie den Überblick. Und weil im Bereich Vergütung nichts ohne Daten geht, geht bei hkp/// nichts ohne Stefanie.

  • Lisa Schmedding

    Banking & Financial

    Services

    Hat Wirtschaft und Recht studiert und findet Projekte rund um Regulatorik im Bankenwesen tatsächlich interessant. Außerdem erweitert sie ihre Kompetenzen zunehmend im Bereich Datenanalyse. Im Team Banken ist beides gefragt: Daten und Systeme analysieren und vor dem Hintergrund regulatorischer Rahmenbedingungen interpretieren und einordnen können.

  • Leon Jacob

    Performance- und

    Talent Management

    Hans-Dampf in allen Gassen, der sich schnell für neue Ideen und Projekte begeistert. Nicht zuletzt aufgrund seines Studiums der Philosophie setzt er sich gerne grundsätzlich mit Themen auseinander – vor allem in seinem Fachgebiet, dem Talent- und
    Performance-Management. Wer Leon im Team hat, kann sich auf ein hohes
    Energie-Level freuen.

  • Nina Grochowitzki

    Board Services

    Wirtschaftsmathematikerin und hkp/// Mitarbeiterin der erste Stunde. Seit 2011 hat Nina alle Karrierestufen vom Analyst zur Managerin mit Bravour gemeistert. Heute ist sie als Team-Leader im Bereich „Board Services“ tätig und bringt ihre Stärken als Mathematikerin ganz besonders bei Beratungsprojekten zur betrieblichen Altersversorgung ein. Vergütung und die Arbeit mit Zahlen sind „voll ihr Ding“ – und das merkt man ihr und ihrer Arbeit an.

  • Christof Wiegand

    Banking & Financial

    Services

    Christof hat sein duales Studium in einem „richtigen“ Unternehmen absolviert – einer Bank. Da ist es naheliegend, dass er auch in der Beratung häufig für Banken tätig wird. Gerade entwickelt er sich im Banken-Team zum Experten für Vergütung in Banken und umschifft dabei gekonnt alle Klippen der Regulatorik. Apropos „umschiffen“: Als Kapitän verkleidet hat er schon das hkp/// Sommer Event moderiert. Also: Leinen los für Christof und volle Fahrt voraus!

  • Dr. Nina Röper

    Executive Compensation

    Von Haus aus Psychologin hat Nina bei der hkp/// group ihr berufliches Glück im Bereich „Vergütung“ gefunden. Dass sie sich sehr schnell in neue Themen eindenken kann, hilft enorm bei der Projektvielfalt, die schon über ihren Schreibtisch gewandert ist. Und nach der Promotion „im stillen Kämmerlein“ ist die Arbeit in Projekt-Teams für sie genau das Richtige. Außer zur fünften Jahreszeit – da müssen wir leider auf sie verzichten. Denn dann heißt es bei ihr in ganz anderen Bereichen „Ja, da simma dabei!“. Und wir finden „Nina is pri-hi-ma!“

  • Colin Stein

    HR Strategy & Organization

    Wo Colin aktiv wird, soll sich meistens etwas verändern in der HR Strategie und Organisation eines Unternehmens und das ist nicht immer leicht. Aber spannend. Zu sehen, was sich tut und wie es sich tut. Und wie man selber diese Veränderung mitgestaltet. Bei Workshops auf dem Business-Parkett bewegt er sich genauso souverän wie auf der Tanzfläche, immer für neue Ideen gut und für jeden Spaß zu haben.

  • Marleen Gerstenberger

    hkp/// Schweiz

    Marleen ist die geborene Prinzessin: zierlich, blond, fröhlich lächelnd. Bei hkp/// hat sie sich in der Zwischenzeit aber schon zu einer Königin im Kundenkontakt entwickelt. In unserem kleinen Team in der Schweiz darf- und muss – man schnell Verantwortung übernehmen. Seit 2015 ist Marleen nun dabei und präsentiert beim Kunden auch schwierige Themen souverän und mit hoher fachlicher Expertise. Dass ihr das sichtlich Spaß macht, merkt man den Kundenmeetings an.

  • Dr. Anke Hammen

    Marketing

     Eine Promotion in Personalökonomie qualifiziert auf den ersten Blick nicht für eine Position im Marketing. In Kombination mit 5 Jahren PR- und Event-Erfahrung in einem
    Forschungsinstitut ist es die für die hkp/// group passende Kombi. Heute setzt Anke ihr geballtes Organisationstalent als Teil des Marketing Teams im Veranstaltungsmanagement der hkp/// group ein und treibt mit Leidenschaft das Personalmarketing voran.

  • David Voggeser

    Executive Compensation

    Head of Ehrgeizsportarten. Und auch sonst immer das Ziel vor Augen. In Beratungsprojekten mit dem Fokus Executive Compensation beweist er stets auf Neue, dass er auch in den zugehörigen Fachgebieten wie Finance, Strategy und Kommunikation Spitzenleistungen abliefert. Wenn hkp/// ein Film wäre, wäre er Maverik aus „Top Gun“. Getreu dem Motto: „I feel the need, the need for speed“.

  • Viktoria Jahn

    Executive Compensation

    Viktoria hat bei der hkp/// group einen steilen Start hingelegt: Quasi mit Ende der Probezeit winkte die erste Beförderung zum Senior Analyst. Das ist schon was Besonderes; zeigt aber auch, dass in der hkp/// group Top-Leistungen wertgeschätzt werden. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen aktuell im Bereich Executive Compensation, wobei auch Projekt-Teams mit anderen Themen ihre analytische Stärke und strukturierte Arbeitsweise schätzen. Bei der hkp/// group ist ihre Entwicklung bestimmt noch nicht zu Ende...


Wie wir ticken

Liegt Ihnen Projektarbeit?
Was ist Ihnen wichtig an Ihrem Arbeitsumfeld?
Welchen Arbeitsstil bevorzugen Sie?
Ist ein Einstieg in die Beratung das Richtige für Sie?

Finden Sie es heraus! Der Recruitomat gibt Ihnen eine Orientierung, ob die hkp/// group zu Ihren Erwartungen passt. Außerdem liefert er Ihnen Ideen für Fragen, die Sie in Bewerbungsgesprächen stellen können, um rauszufinden, ob Ihr potentieller Arbeitgeber zu Ihren Vorstellungen passt.


Was wir bieten

  • Steile Lernkurve

    Wenn Sie gern Neues lernen, sind Sie hier genau richtig!

  • Individuelle Karriere
    Voran kommen Sie bei uns durch Einsatz und unabhängig vom Stellenplan.

  • Von Erfahrungen profitieren

    Bei uns arbeiten Sie eng

    zusammen mit Managern

    und Partnern.

  • Ausgeprägte Teamkultur

    Ellenbogen bringen bei uns 

    niemanden weiter.

  • Jeder denkt!

    Bei uns zählt die beste Idee und nicht, von wem sie kommt.

  • Überschaubare

    Reisetätigkeit

    Einen großen Teil unserer Zeit verbringen wir im Heimatbüro.

  • hkp/// Talent Factory

    Wir sind stolz, welche Türen unseren Mitarbeitern

    offenstehen.

  • Team Events

    Wir feiern Erfolge gemeinsam, gerne und oft!

  • Angenehmes Arbeitsumfeld

    Bei uns erwarten Sie eine moderne Büroausstattung und beste Rahmenbedingungen.


Aktuelle Jobs

Wir sind interessiert an Studenten, Absolventen und Professionals, die unseren Leitgedanken Performance Passion Partnership teilen und auf dieser Basis unsere Kunden, uns als Unternehmen und sich selbst erfolgreicher machen wollen. Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten bei der hkp/// group. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Nichts passendes dabei?

Senden Sie uns Ihre Initiativbewerbung - wir sind immer auf der Suche nach guten Kandidaten.


Wo wir uns treffen

Einblicke in die Beratungsfelder der hkp/// group bieten unsere Recruiting-Events, die mehrmals im Jahr an ausgewählten Hochschulen stattfinden. Wir freuen uns, Sie dort zu treffen und kennenzulernen.

Zur zeigt liegen keine aktuellen Veranstaltungen vor.


FAQ

Bietet die hkp/// group Praktikumsplätze an?

Ja, jederzeit und in jedem Bereich. Ein Praktikum sollte mindestens drei Monate dauern. In dieser Zeit werde Sie von Anfang an "richtig" in Projekten mitarbeiten. So erleben Sie live die Arbeit in einer Beratung und lernen unsere Kunden und Themen kennen. Wenn Sie Interesse an einem Praktikum haben, schicken Sie uns einfach Ihre Bewerbungsunterlagen an de.recruiting@hkp.com.

Wie lange im Voraus sollte ich mich bewerben?

Sie hätten gerne den Job schon fest in der Tasche bevor Sie auf die Zielgerade des Studiums zusteuert? - Dann bewerben Sie sich gerne schon 6 Monate im Voraus bei uns. Sie durchlaufen den Bewerbungsprozess bis zur Vertragsunterzeichnung und können entspannt Ihr Studium abschließen im Wissen, dass es danach bei der hkp///group weiter geht.

Sie wollen sich mit der Entscheidung, wie es nach dem Studium weitergeht, Zeit lassen? - Dann bewerben Sie sich gegen Ende oder nach Abschluss Ihres Studiums. Wir sind stolz auf unseren schnellen und schlanken Bewerbungsprozess. Nicht selten liegen zwischen Bewerbungseingang und erstem Arbeitstag bei der hkp/// group nur 4 Wochen.

Was soll ich bei der Bewerbung mitschicken?

Zu Ihren Bewerbungsunterlagen gehört ein Lebenslauf sowie alle relevanten Zeugnisse ab dem Abitur-Zeugnis. Außerdem freuen wir uns über ein Motivationsschreiben. Nutzen Sie dieses um uns zu vermitteln, warum Sie gerne bei der hkp/// group arbeiten möchten und was Sie besonders an einem Einstieg in die Beratung reizt. Auch Interesse an speziellen Themen aus unserem Beratungsportfolio können Sie hier herausstellen.

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

Nachdem wir Ihre Bewerbung geprüft haben, laden wir Sie im ersten Schritt zu einem Telefon-Interview ein. Darin geht es vor allem um die Frage, ob Sie vom Typ in unser Team passen, also um den "cultural fit".

Im nächsten Schritt laden wir Sie in unser Büro zum persönlichen Kennenlernen ein. Hier finden bis zu zwei Gespräche statt, nach Möglichkeit an einem Tag mit einer Pause von ca. 45 Minuten.

Im ersten Gespräch lernen Sie zwei Kolleginnen/Kollegen kennen, die Ihre fachliche Eignung prüfen. Wenn deren Bewertung nach diesem Gespräch positiv ausfällt, lernen Sie im zweiten Gespräch einen (Senior) Manager oder Partner kennen, der noch einmal inhaltliche Fragen stellt und Sie als Person kennen lernen möchte.

Im Anschluss an das Gespräch entscheiden alle im Bewerbungsprozess beteiligten Kolleginnen und Kollegen, ob wir Ihnen ein Angebot machen. Mit einer Rückmeldung können Sie binnen weniger Tage rechnen.

Wie wird meine Einarbeitung ablaufen?

Neben intensivem "Learning-on-the-Job" absolvieren Sie verschiedene Onboarding-Module zu Themen wie "From Data to Chart", "Workshop design", "How to win the pitch" und viele weitere.

Zudem stellen wir jedem neuen Mitarbeiter einen "Buddy" zur Seite, der den Einstieg in die hkp/// group erleichtert und wertvolle Tipps gibt wie z.B. "Wo finde ich im Büro was und wen" und "Wo gibt es das beste Mittagessen".

Wie viel Zeit werde ich beim Kunden verbringen?

Das ist von Projekt zu Projekt unterschiedlich. In der Regel werden Sie jedoch zu Beginn Ihrer Karriere die meiste Zeit in Ihrem "Heimatbüro" tätig sein. Im Rahmen der Projekte ergeben sich dann Termine bei Kunden, z.B. für Workshops, Meetings, Präsentationen etc. Mit wachsender Erfahrung und Verantwortung nimmt typischerweise auch die Reisetätigkeit zu.

Wie lange dauert ein Projekt?

Das ist komplett unterschiedlich. Manche Projekte sind nach einer Woche abgeschlossen, andere Projekte begleiten uns über Jahre. Einer unserer Senior Partner sagt sogar: Projekte sind nie abgeschlossen, sie ruhen nur.

Wie groß sind die Projektteams?

Die Größe des Projektteams hängt von der Größe des Projektes ab. In der Regel bestehen Projektteams aus drei bis sechs Personen mit unterschiedlichem Erfahrungsstand. Als Berufseinsteiger werden Sie immer erfahrene Kolleginnen und Kollegen mit im Team haben und mit ihnen gemeinsam das Projekt bearbeiten.

Werde ich mich auf einen Bereich spezialisieren?

Zu Beginn starten Sie wie alle neuen Mitarbeiter zunächst in einem unserer Bereiche: Board Services, Executive Compensation, Performance & Talent Management, HR Strategy & Organization, HR & Compensation Benchmarking oder Financial Services. Mit der Zeit lernen Sie weitere Bereiche kennen und können so herausfinden, in welchem Bereich Sie langfristig Ihre Zukunft bei hkp/// sehen.

Welche Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten gibt es?

Der Vorteil einer Beratung ist, dass nicht erst eine Stelle frei werden muss, damit man aufsteigen kann. Bei der hkp/// group bietet sich zwei Mal im Jahr die Chance befördert zu werden. Dabei entscheidet eine Gruppe von Führungskräften und nicht nur ein Einzelner über Ihre Beförderung. Ob jemand befördert wird, hängt von der individuellen Leistung jedes Einzelnen ab. Manche steigen die Karriereleiter schneller hinauf als andere – je nach eigener Leistung und Engagement. Das berühmte "Up or Out" gibt es bei uns allerdings nicht. Wer für den aktuellen Karriereschritt etwas länger braucht, bekommt die Zeit dazu.

Wie sieht es mit den Mittagsangeboten aus?

Da alle unsere Büros sehr zentral liegen, ist die Bandbreite an Mittagsangeboten rund um das Büro sehr vielseitig. Zum Beispiel in Frankfurt: Ob internationale Küche rund um den Bahnhof, schneller Snack im Skyline-Plaza, gemütliches Mittagessen beim Italiener nebenan... es ist für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei. Oder man bringt sich einfach was mit und isst mit Kollegen in unserer Lounge.


Noch Fragen? Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können!

Haben Sie Fragen zur hkp/// group? Zu unseren Themen? Zum Team? Zum Einstieg? Den Chancen für Ihre Weiterentwicklung? Melden Sie sich! Wir freuen uns über den persönlichen Kontakt zu Ihnen! Wirklich!

 

In Frankfurt
Andrea Orendi
+49 69 175 363 388

In Zürich
Melanie Wagner
+41 44 542 81 62

melanie.wagner@hkp.com