Menu
Um diesen Flyer downloaden zu können, bitten wir Sie, uns ein paar Informationen zu Ihrer Person mitzuteilen. Nach dem Absenden dieses Formulars haben Sie Zugriff auf weitere Publikationen.

Name
Unternehmen
Position
E-Mail

Mitarbeit in Compensation und Risk Committees sowie in Vergütungskontrollausschüssen

Vergütungsfragen werden immer häufiger detailliert in Ausschüssen behandelt. Teilweise regeln Gesetze und branchenspezifische Vorschriften die Zusammensetzung solcher Ausschüsse wie zum Beispiel die Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften (VegüV) in der Schweiz oder die Institutsvergütungsverordnung (InstVergV) für Banken in Deutschland. Die Ausschussarbeit wird dabei diskursiver, faktenbasierter und sollte gut dokumentiert sein.

 

Experten der hkp/// group sind professionelle Berater dieser Ausschüsse, stellen Marktdaten und -informationen bereit und helfen bei deren Interpretation. Die Übereinstimmung mit regulatorischen und rechtlichen Vorgaben ist zu jeder Zeit sichergestellt. Die Analyse der Darstellung im Vergütungsbericht erleichtert die Vorbereitung auf unternehmensexterne Reaktionen. Detaillierte Szenario-Rechnungen zeigen Wirkungen von Vergütungsvereinbarungen aus Unternehmens- und Empfängersicht.


Die von hkp/// Experten erarbeiteten und bereitgestellten Unterlagen sind daher regelmäßig auch Teil der Dokumentation von Sitzungen und Entscheidungen der Committees.


 
  • Empfehlen Sie diese Seite weiter: